Chronik 2020

 
Das Jahr 2020 der Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V.

Die Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V. bedankt sich für ihr Interesse
und  für den Besuch auf unserer Hompage.
Es geht weiter mit der Chronik 2021. 
Bis dahin alles Gute, bleiben sie, oder werden sie gesund!

05.12.20
Heute wäre unsere Weihnachtsfeier
wenn da nicht CORONA-Pandemie in unserem Leben wäre. 
Mit ein paar Bildern aus vergangenen Jahren wollen wir uns erinnern.

2019 in der ev. Kirche Ruchheim 

2006 im Gemeinschaftshaus Ruchheim

mit einem Theaterstück und Nikolaus mit Engel

22. November 2020 
Mit einer Feier auf dem Friedhof gedenken wir am Totensonntag unseren verstorbenen Mitgliedern. 
In diesem Jahr war alles etwas anders. Laut Corona-Bestimmungen konnte der Chor nicht wie gewohnt 
in der Friedhofhalle mit ein paar Liedern die Feier gestalten. Mit einer kleinen Andacht im Freien 
und Gesang vom Band sowie vorgeschriebenen Abstand konnte das Gedenken doch noch statt finden.
Das Bild stammt aus em Jahr 2019


Rückblick in das Jahr 2016
Am Sonntag den 18. Oktober wäre unser Ehrungssonntag gewesen. Leider konnte die Veranstaltung wegen Corona-Bestimmungen nicht statt finden. Hier ein paar Bilder aus dem Jahr 2016. 

Die Ehrungen werden natürlich nachgeholt.

Ehrungen bei der Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V.
 
Am Sonntag, 16.10.16, fand ein Nachmittag mit Ehrungen für Mitglieder der Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V.,
welche undJahre Mitglied des Vereins sind, statt.
 
Der 1. Vorsitzende Horst Nicklis konnte im gut besuchten evangelischen Gemeindehaus in Ruchheim
 
viele Vereinsmitglieder begrüßen, darunter auch viele Mitglieder,  die bereits seit dem Gründungsjahr die Chorgemeinschaft unterstützen. 
   
Die Chorgemeinschaft eröffnete unter der bewährten Leitung von Lucia Lewczuk, Musikdirektorin, 
den Nachmittag mit einer Filmmelodie „Spiel noch einmal für mich, Habanero“ aus „und abends in die Scala“. 
Vor den Ehrungen gab Horst Nicklis einen kurzen Abriss über die Gründung der Chorgemeinschaft vor 41 Jahren. 
Bevor die anwesenden Mitglieder des Gründungsjahres geehrt wurden, sang der Chor noch das irische Traditional 
„Gehe den Weg der Liebe“. Danach erklang „Wenn ich ein Glöcklein wär’“ in dem Agnes Langohr den Solopart übernahm, 
sowie „Vater unser“ von Hanne Haller.
                                   
Mit vielen Gesprächen über den Anfang der Chorgemeinschaft bei Kaffee und Kuchen, aber auch anderen Getränken, 
ging ein kurzweiliger Nachmittag am frühen Abend zu Ende.
 

30.Juli 2020    Man trifft sich wieder!

Gute Stimmung auf der Vogelwiese in Ruchheim
Zur Zeit passiert nichts, keine Singstunde, keine Auftritte, es ist nichts los.
Das war im Jahr 2005 
Ausflug nach Bad Rappenau  und auf den Heuchelberg
Schön war's!
Den Abschluss auf dem Heuchelberg wird wohl niemand vergessen!  


  Das war im Jahr 2005 bei unserem Brunnenfest 

Schön war's 

Tief erschüttert und mit Bestürzung haben wir vom Tod 
unseres Sängers Walter Mohr erfahren. 
Walter Mohr hat unsere Reihen am 12. Januar 2020 im 
Alter von 78 Jahren für immer verlassen.
Walter Mohr war von 1997 bis 2008 zweiter Vorsitzender
und übernahm 2009 bis 2011 den ersten Vorsitz bei der Chorgemeinschaft. Über 23 Jahre stand er im Tenor 
und hat mit viel Freude gesungen. 
Wir werden ihn sehr vermissen.
"Auch wennn du nicht mehr bei uns bist
bleibst du dennoch in unseren Herzen, denn
Erinnerungen und gemeinsam erlebte Momente
kann uns auch der Tod nicht nehmen".
Wir vermissen dich.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

12. Januar 2020
Neujahrsempfang des Ruchheimer Ortsvorstehers Dennis Schmidt im Gemeinschaftshaus Ruchheim.
Im vollbestetzten Gemeinschaftshaus Ruchheim eröffnete die Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V. unter der Leitung 
von Vizechorleiterin Alice Schuler den Neujahresempfang des Ortsvorstehers. Mit 3 Liedbeiträgen konnten wir zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen. 
 

Die "Sternsinger", der "Gewerbeverein Ruchheim",  die Tanzschule "Tanztraum" und die Rucheimer "Schlosshogger" begrüßten den Ortsvorsteher und wünschten ihm alles Gute für die kommenden Jahre.

Zum Abschluss verabschiedeten sich alle Mitwirkenden von der Bühne und nahmen den Schlussablaus der Zuhörer mit Freude entgegen.
 
45 Jahre Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V. 
Termine im Jahr 2020
Datum
Zeit
Was
Wo

08.01.2020
Mittwoch
20:00
1. Singstunde
Gemeinschaftshaus Ruchheim
12.01.2020
Sonntag
11:00
Wir singen beim
Neujahrempfang des Ortsvorstehers
 

Gemeinschaftshaus Ruchheim

27.03.2020
Freitag
19:00
Mitgliederversammlung
Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.
Schade
Gaststätte des TV Ruchheim
07.06.2020
Sonntag
10:00

Singen bei der

"Goldenen Konfirmation"

Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.

Schade


ev. Kirche Ruchheim
Fußgönheimer Straße
14.06.2020
Sonntag
14:30
Freundschaftsingen
mit befreundeten Chören 
 
"45 Jahre"
Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V.
 
Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.
Schade
Gemeinschaftshaus Ruchheim
Schlossstraße 1
 
 

 

 

22.07.2020
Mittwoch
20.00
letzte Singstunde
vor der Sommerpause
Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.
Schade

Gemeinschaftshaus Ruchheim

22.08.2020

Samstag

9.00

Ausflug

auf die Loreley

Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.
Schade

02.09.2020
Mittwoch
20.00
erste Singstunde
nach der Sommerpause
Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.                 Schade
Gemeinschaftshaus Ruchheim
Schlossstraße 1
                                           Bild: Horst Nicklis
18.10.2020
Sonntag
15.00
Ehrungsnachmittag
Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.                 Schade
ev. Gemeindehaus Ruchheim
22.11.2020
Sonntag
11.30
Totengedenken
Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.                 Schade
 
Friedhofhalle Ruchheim
5.12.2020
Samstag
18.00

"öffentliche Weihnachtsfeier"

Eintritt frei

Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.                 Schade

 
16.12.2020
Mittwoch
19.30
Weihnachtsfeier "intern"
Wegen CORONA Pandemie fällt diese Veranstaltung aus.                 Schade
Gemeinschaftshaus Ruchheim
Schlossstraße 1
                                             Bild: Horst Nicklis
 

 

 

 

Nach oben