Chronik 1981-1985

 Chronik 1981 bis 1985
1981
Am 21. März 1981 waren Neuwahlen.
1. Vorsitzende: Johanna Stöckl, 2. Vorsitzender: Albert Rau, 1. Schriftführerin: Irma Reuther, 2. Schriftführerin: Renate Fischer, 1. Kassiererin: Ludwine Müller, 2. Kassiererin: Lina Kuhn, Vereinsdiener: Lina Kuhn, Notenwart: Hans Ditter, Beisitzer: Charlotte Illig, Renate Fischer, Anton Vogel, Walfried Reuther, Fritz Senk, Walter Manz, Jenny Höbel, Annemarie MeierRevisoren: Robert Newezcerzal, Annemarie Meier
Der Terminplan
21. Februar:
Fasching in der Schulturnhalle
02. Mai:
Maitanz der SPD
12. Juni - 14. Juni:
Fahnenweihe, Freundschaftsingen, Festprogramm
28. August:
Singen beim Volkschor Birkenheide -30 Jahre-
05. September:
Vereinsball
03. Oktober:
Vereinsausflug
25. Oktober:
Wertungssingen in Maxdorf
31. Oktober:
Sängerausflug
12. Dezember:
Weihnachtsfeier mit Theater in der Schulturnhalle
Neben zahlreichen Auftritten und vereinseigenen Festlichkeiten fand im Juni unsere Fahnenweihe statt.
Dies sollte in Ruchheim ein Großereignis sein. Deswegen wurde ein Festzelt gemietet mit einem
Fassungsvermögen über 1000 Personen.

3 Tage lang , mit Festakt, Freundschaftssingen und einem ökumenischen Gottesdienst wurde gefeiert.
Höhepunkt war der Umzug durch Ruchheim sowie der bunte Abend mit den Oberkrainer Musikanten.

Beurteilung des Pfälzischen Sängerbundes beim Wertungssingen
in Maxdorf am 25 Oktober 1981

 

1982
Das Gemeinschaftshaus Ruchheim wurde fertiggestellt
Die erste Singstunde fand am 11. Mai im neuen Haus statt.
Das Klavier wurde uns vom GV 1862 Ruchheim zur Verfügung gestellt.
Unser Dirigent Helmut Gieger bedankte sich.
 
Der Terminplan
13. Februar:
Fasching in der Schulturnhalle
08. Mai:
Vereinsausflug in den Elsaß
14. Mai:
Singen beim GV 1862 Ruchheim -120 Jahre-
22. Mai:
Singen beim GV 1862 Fußgönheim -120 Jahre-
12. Juni:
Vereinsball im neuen Gemeinschaftshaus
25. September:
Sängerausflug in den Pfälzer Wald -Pension Wolfenthal-
09. Oktober:
Singen beim Altennachmittag im Gemeinschaftshaus
30. Oktober:
Singen zum Festakt 80 Jahre SPD Ruchheim
28. November:
Weihnachtsfeier mit Theater im Gemeinschaftshaus
1983
 Am 05. März 1983 waren Neuwahlen.
1. Vorsitzende: Johanna Stöckl, 2. Vorsitzender: Albert Rau, 1. Schriftführerin: Irma Reuther, 2. Schriftführerin: Renate Fischer, 1. Kassiererin: Ludwine Müller,Beisitzer:  Werner Hummel, Jenny Höbel, Anton Vogel, Eva Reuther, Liesel Kirstein, Otmar Demuth, Revisoren: Robert Neweczerzal, Brigitte Kirstein.Vergnügungsausschuß: Jenny Höbel, Walter Manz, Walfried Reuther, Anton Vogel, Renate Fischer, Fritz Senk  
Der Terminplan
 
12. Februar:
Fasching im Gemeinschaftshaus
12. März:
Singen bei der MGV Liedertafel Dudenhofen -120 Jahre-
19. März:
Frühlingsball im Gemeinschaftshaus
07. Mai:
Singen im Rosengarten Mannheim -Aquarianer-
28. Mai:
Singen beim Sängerbund Assenheim -100 Jahre-
04. Juni:
Singen bei der Sängereinheit Rohrhof -75 Jahre-
11. Juli:
Vereinsausflug
24. September:
Sängerausflug
20. November:
Wir gedenken unseren verstorbenen Mitglieder in der Leichenhalle in Ruchheim
03. Dezember:
Weihnachtsfeier mit Theater im Gemeinschaftshaus
31. Dezember:
Tanz ins neue Jahr im Gemeinschaftshaus
Anfang Februar verläßt uns aus privaten und beruflichen Gründen unser Dirigent Helmut Gieger.
Mit einer Annonce in der Tagespresse gingen wir auf Chorleitersuche.

 

Hans Ditter überbrückte die Chorleiterlücke bis ein neuer Dirigent gefunden wird.
Ein kurzes für uns nicht zufridenstellendes Dirigentengastspiel gab uns
auf unser Inserat hin Herr Lechner (Chordirektor vom Theater in Kaiuserslautern)
mit seiner Gattin als Solo-Sopranistin.
Danach meldete sich eine Dame mit Namen Lucia Lewczuk, 
 
   
  
die bei einer Probe-Singstunde mit Ihrem Temperament überzeugte.
In einer Sondersitzung wurde am 12. August 1983 der Dirigentenwechsel beschlossen.
Ein weiterer Höhepunkt im Jahr 1983 war der 1. Silvestertanz, den die Chorgemeinschaft Ruchheim
im Gemeinschaftshaus für die Bürger anbot. Dieser Tanz war ein voller Erfolg
ca. 200 tanzbegeisterte Gäste waren zufrieden und feierten und tanzten
nach den Klängen der Band "LUNAS" ins neue Jahr.
 

1984

Der 1. Vorstandwechsel
Johanna Stöckl gab am 6. Februar 1984 das Amt als erste Vorsitzende
aus gesundheitlichen Gründen ab.
Albert Rau übernimmt kommisarisch bis zur nächsten Mitgliederversammlung
die am 23. März stattfand die Führung des Vereins.
Es wurde gewählt:
1. Vorsitzender: Albert Rau, 2. Vorsitzender: Hans Ditter
 
Johanna Stöckl
wird von der Mitgliederversammlung einstimmig zur Ehrenvrsitzenden gewählt.  
 Der Terminplan
28. Januar: Fasching im Gemeinschaftshaus
10. März: Singen beim Kreissängertag
17. März: Singen im Gemeinschaftshaus -10 Jahre Eingemeindung Ruchheim zur Stadt Ludwigshafen-
07. April: Singen bei Fidelia Maxdorf -80 Jahre-
31. Mai - 03. Juni: 4 Tage-Ausflug ins Salzkammergut
26. Oktober: Wir bewirten die Gäste im Gemeinschaftshaus für die Raiffeisenbank
27. Oktober: Wertungssingen des Sängerkreises Ludwigshafen in Limburgerhof
25. November: Wir gedenken unseren verstorbenen Mitglieder in der Leichenhalle in Ruchheim
08. Dezember:

Weihnachtsfeier mit Theater im Gemeinschaftshaus

 
16. Dezember: Adventskonzert in Mannheim
31. Dezember: Silvesterball im Gemeinschaftshaus

 

1985  

  Jahre 

 

Am 16. März 1985 waren Neuwahlen.

1. Vorsitzender: Albert Rau , 2. Vorsitzende: Johanna Stöckl, 1. Schriftführerin: Irma Reuther, 2. Schriftführerin: Renate Fischer, 1. Kassiererin: Ludwine Müller, 2. Kassiererin: Lina Kuhn, Vereinsdiener: Lina Kuhn, Notenwart: Hans Ditter, Beisitzer: Charlotte Illig, Karin Winterkorn, Hildegard Rau, Bernhard Reuther, Werner Hummel, Franz Freund, Revisoren: Robert Newezcerzal, Christa Weller Notenwart: Eberhard Lauer
Der Terminplan
19. Februar: Kehraus im ev. Gemeindehaus
23. März: Singen bei Germania 1895 Fußgönheim -90 Jahre- 
30. April: Mitwirkung "Tanz in den Mai" SPD Ruchheim

17. Mai - 19. Mai:                 

10 Jahre Chorgeminschaft  
Festakt mit Ruchheimer Chören, Freundschaftsingen,
06. Juni - 09. Juni: Ausflug nach St. Anton (Montafon)
23. Juli: Singen beim MGV 1865 Rheingönheim -120 Jahre-
31. August: Sängerausflug in den Odenwald

12. Oktober:

Jubiläumskonzert: 10 Jahre Chorgemeinschaft
26. Oktober: Schlachtfest
24. November: Wir gedenken unseren verstorbenen Mitglieder in der Leichenhalle in Ruchheim
07. Dezember:

Weihnachtsfeier mit Theater

15. Dezember: Konzert mit MGV 1896 Rheinau in der St. Antoniuskirche
31. Dezember: Tanz ins neue Jahr im Gemeinschaftshaus Ruchheim
           
Beim Festakt anläßlich unseres 10 jährigem Jubiläum wirkten mit
 
der ev. Singkreis und der kath. Kirchenchor St. Cyriakus Leitung Hr. Horwedel 
   
der GV 1862 Ruchheim 
Gratulanten beim Freundschaftsingen
MGV Maxdorf Leitung Hr. Gaß  
MGV Rheinau Leitung Lucia Lewczuk
MGV Rheingönheim Leitung Hr. Eckrich 
 
Zum Abschluss verabschiedete sich die Chorgemeinschaft Ruchheim
gemeinsam mit der MGV 1896 Mannheim- Rheinau mit der Kantate von Lorent Schlerf -Heimat-
 
 
 
Die Presse schreibt!

 

 

Nach oben