Chronik 2015

widgets

 Das Jubiläumsjahr 2015
40 Jahre Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V.
Termine im Jahr 2015
40 Jahre Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V.
Datum
Zeit
Was
Wo
07.01.2015
MIttwoch
19.30
1. Singstunde
im neuen Jahr
Gemeinschaftshaus Ruchheim
11.01.2015
Sonntag
11.00
Singen beim Neujahresempfang der Ortsvorsteherin
Gemeinschaftshaus Ruchheim
24.04.2015
Freitag
19.00
Mitgliederversammlung
mit Neuwahlen
Gaststätte "Vogelwiese"
Ruchheim
31.05.2015
Sonntag
 
10.00
 
Goldene Konfirmation
ev. Kirche Ruchheim
28.06.2015
Sonntag
11.00
Freundschaftssingen 120 Jahre
Gesangverein Germania 1895 Fußgönheim e.V.

Mehrzweckhalle in Fußgönheim

11.07.2015
Samstag
18.00
Brunnenfest in Maxdorf
Carl-Bosch-Haus
22.07.2015
Mittwoch
20.00
letzte Singstunde
vor der Sommerpause
Gemeinschaftshaus Ruchheim
09.09.2015
Mittwoch
20.00
erste Singstunde
nach der Sommerpause
Gemeinschaftshaus Ruchheim
12.09.2015
Samstag
9.00 Ausflug
18.09.-22.09.
2015
 
Kerwe Ruchheim
 
2.10.- 5.10 2015
 
Konzertreise der LUCIA-CHÖRE
an den Bodensee
17.10.2015
Samstag
 
Freundschaftssingen
Gesangverein
Germania 1895 Morlautern e.V.
Morlautern bei Kaiserslautern
Ortsschild Kaiserslautern.Morlautern
24.10.2015
Samstag
19.00
Jubiläumskonzert
 
„40 Jahre“
Chorgemeinschaft
Ruchheim 1975 e.V.
 
"Lieder, die von Herzen kommen"
Gemeinschaftshaus Ruchheim
22.11.2015
Sonntag
11.30
Totengedenken
 
Friedhofhalle Ruchheim
 
05.12.2015
Samstag
18.00
„öffentliche“ Weihnachtsfeier
Gemeinschaftshaus Ruchheim
 
09.12.2015
Mittwoch
19.30
Interne Weihnachtsfeier
letzte Singstunde 2015
Gemeinschaftshaus Ruchheim
1. Singstunde 2015 der Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V.
Tradition bei der Chorgemeinschaft Ruchheim ist es, dass die erste Singstunde im neuen Jahr mit einem gemütlichen
Abendessen und einem Sektempfang beginnt. Danach wurden die Geburtstagsständchen gesungen und für unseren 1. Auftritt am 11. Januar zum Neujahresempfang der Ortsvorsteherin geprobt. Der 1. Vorsitzende Horst Nicklis mit seiner Enkelin Emma feierten an  diesem Tag ihren gemeinsamen Geburtstag.
 
 
11. Januar Neujahresempfang 2015 der Ortsvorsteherin
im Gemeinschaftshaus Ruchheim
 
 
Die Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V. unter der Leitung von Lucia Lewczuk umrahmte die Veranstaltung musikalisch
mit mehreren Liedern, eines davon von der jungen Solistin Emma Fähndrich gesungen, der Enkelin des Vorsitzenden der Chorgemeinschaft Horst Nicklis.
 
In der "DIE RHEINPFALZ" steht!
Das Gemeinschaftshaus in Ruchheim hat gestern Vormittag Rouge für den Neujahrsempfang aufgelegt. Okay, der braune Holzboden verbreitet ein bisschen den Charme der 80er-Jahre, aber die Röschen auf den Tischen machen das wieder wett. Bevor Ortsvorsteherin Heike Scharfenberger (SPD) sich das Mikro in der voll besetzten Halle schnappt, ist die Chorgemeinschaft Ruchheim dran. Schön wird das. Vor allem das „Hallelujah“, das die junge Solistin Emma Fähndrich singt. Ihr Opa ist übrigens auch im Chor und stolz wie Oskar. Nach dem dicken Applaus für seine Enkelin wird er von ihr geherzt. Ganz viel Harmonie in Ruchheim................................
24. April 2015 Mitgliederversammlung
Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung am 24. April 2015 wurde eine neue Vorstandschaft gewählt.
 
Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurde den verstorbenen Mitgliedern mit einer Schweigeminute gedacht.
Danach verlas der 1. Vorsitzende Horst Nicklis den Bericht der Vorstandschaft.
Bevor der Bericht der 1. Kassiererin  Ursula Schlohmann vorgelesen wurde,
verlas Dagmar Nicklis den Bericht der Dirigentin Lucia Lewczuk.
Mit der Richtigkeitsbestätigung der Revisoren und der Entlastung der Vorstandschaft
war der erste Teil der Versammlung gemeistert.
Jetzt folgte die Neuwahl der kompletten Vorstandschaft. Eberhard Lauer wurde als Wahlleiter gewählt.
Zuerst wurde der 1. Schriftführer gewählt. Walter Eichenlaub stellte sich zur Wiederwahl.
Als nächstes musste der 1. Vorsitzende gewählt werden, was sich äußerst schwierig darstellte,
Horst Nicklis stellte sich aus Gesundheitsgründen nicht mehr zur Wahl.
Man verschob  diese Wahl an den Schluss der Mitgliederversammlung.
 
Hartmut Schick gab seinen Posten als 2. Vorsitzenden auf, sodass der 2. Vorsitzende neu besetzt werden musste.
Dieter Kreiselmeier stellte sich zur Wahl des 2. Vorsitzenden und wurde einstimmig gewählt.
Der weitere Wahlgang war verhältnismäßig  leicht, da fast alle anderen Vorstandsmitglieder sich zur Wiederwahl stellten.
Nach einer kurzen Pause folgte die Wahl des 1. Vorsitzenden. Auch jetzt konnte kein Fortschritt erzielt werden,
Horst Nicklis wird kommissarisch, bis zur Neueinberufung einer Mitgliederversammlung, den Vorsitz übernehmen.
Horst Nicklis bedankte sich bei Allen für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen 2 Jahren und wünschte
der neuen Vorstandschaft alles Gute, Ausdauer, Geduld und ein gutes Händchen bei der Arbeit den Verein ruhig
und besonnen auf den eingeschlagenen Weg weiterzuführen, also viel Glück und Harmonie mit der
Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V. .
Hintere Reihe von links nach rechts: Karin Löchner, Gerda Riegel-Dittmann, Eberhard Lauer, Henning Ixmann, Walfried Reuther und Dieter Kreiselmeier
Vordere Reihe von links nach rechts: Horst Nicklis, Ursula Schlohmann, Hartmut Schick, Siglinde Ixmann, Annette Stauff und Walter Eichenlaub.
 
 Die Vorstandschaft 2015- 2017
1. Vorsitzende: Horst Nicklis(bis zur Neuwahl des 1. Vorsitzenden)
2. Vorsitzender: Dieter Kreiselmeier
1. Kassiererin: Ursula Schlohmann
2. Kassiererin: Siglinde Ixmann
1. Schriftführer: Walter Eichenlaub
2. Schriftführerin: Annette Stauff
Beisitzer:
Henning Ixmann, Walfried Reuther
Heide Anton (fehlt auf dem Bild)
Karin Löchner, Hartmut Schick
Ilse Eichenlaub (fehlt auf dem Bild)
Revisoren:
Eberhard Lauer, Gerda Riegel-Dittmann
Notenwart: Eberhard Lauer
Pressewart: Eberhard Lauer
Referent für Mitgliedswesen: Eberhard Lauer
 
31. Mai 2015 Jubelkonfirmation
in der ev. Kirche Ruchheim
Mit 3 Liedbeiträgen konnten wir den Gottesdienst feierlich mitgestalten.
Die Jubelkonfirmanten bedankten sich mit einem kräftigen Beifall!
 
28. Juni 2015 Freundschaftssingen in Fußgönheim
120 Jahre "Germania" 1895 Fußgönheim e.V.
 
 
  
12 Chöre hatte sich die "Germania" 1895 Fußgönheim e.V. in die Mehrzweckhalle in der Jahnstraße 2 eingeladen zum Jubiläums-Freundschaftssingen . Das Freundschaftssingen war ein voller Erfolg, bis auf den letzten Platz war die Halle besetzt. Die Zuhörer gaben für die Darbietungen kräftigen Beifall. Die Chorgemeinschaft Ruchheim konnte mit 4 Liedbeiträgen ihr ganzes Können zeigen und wurde mit Zugabe-Rufe belohnt.
4. Juli 2015 Grillfest
Das Grillfest ist eines der Höhepunkte im Vereinskalender, was gerne angenommen wird. Traumwetter für ein Grillfest
 Ein schöner Tag für unsere Sängerinnen und Sänger auf dem Hofgut von Familie Anton.
Mit leckeren Salaten, die unsere Frauen spendeten, vielerlei Fleischangeboten und ausreichend Getränke,
erlebten alle einen rundum gelungenes Fest. Bei 40° im Schatten wurden gleich die Schattenplätze belegt.
Die 4 Grillmeister hatten mit der Hitze zu kämpfen.Gott sei Dank gab es genug gekühlte Getränke.
Die Salatbar war ein Augen- und Gaumenschmaus.
 
Für Unterhaltung war, wie im letzten Jahr Gerhard Weber zuständig, der gekonnt die Gäste unterhielt.
  
Bis spät in die Nacht wurde gefeiert.
Fleisige Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Sie waren auch da beim Aufbau und Abbau.
 
Danke an Alle die geholfen haben, dass das Grillfest so gut über die Bühne ging. Danke an den Wettermacher.
11. Juli 2015 Brunnenfest in Maxdorf
im Carl-Bosch-Haus
 
 
Ins Carl-Bosch-Haus nach Maxdorf lud der GV BASF Siedlung Maxdorf 1949 e.V.
zum diesjährigen Brunnenfest ein. Chöre aus der näheren Umgebung sowie den
MGV Neukirchen am Inn hatten ein buntes, kurzweiliges Chorprogramm dargeboten.
Mit "Heut erklingt viel Musik" "Spiel noch einmal für mich Habanero" und dem
"Vater unser" von Hanne Haller erfreute die Chorgemeinschaft Ruchheim 1975 e.V. die Zuhörer.
Der 1. Vorsitzende Horst Nicklis bedankte sich bei Karl-Theo Knecht für die Einladung.
Karl-Theo Knecht überreichte als Dankeschön, jedem Chor sowie jedem Chorleiter ein Weinpräsent.

Unsere Radtouren im Sommer

 
Unsere Radtouren, welche im Sommer angeboten werden, gehen in die nähere Umgebung und der Abschluss
findet dann in irgendeiner Gaststätte statt, bei der wir immer viel Spass haben.
radsport-0033.gif von 123gif.de Download & GrußkartenversandRadfahren bilderRadfahren bilder      animierte-fahrrad-bilder-23                             radsport-0019.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand       Radfahren bilder              auto-0269.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
12. September, Tagesausflug nach Landau/Pfalz
Unser Jahresausflug ging in diesem Jahr auf die Landesgartenschau nach Landau/Pfalz.
Der 1. Haltepunkt war die Straußenfarm "Mhou", wo wir auf dem dortigen Parkplatz unser Pfälzer-Frühstück einnahmen.
Nach ca. 2 Stunden Aufenthalt fuhren wir weiter auf das Gartenschaugelände nach Landau/Pfalz.
Ein Park mit einer beeindruckenden Dalienschau und vielen Sehenswürdigkeiten. Um 17 Uhr ging es in Richtung Pleisweiler zum Weingut Ullrich. Es gab Rebknorzenspieß mit Burgundersoße, gedämpftem Zwiebelgemüse und frisches Landbrot.
Ein gelungener Ausflug bei herrlichem Wetter ging zu Ende. Mit vielen schönen Eindrücken fuhren wir nach Hause.
19. -22. September, Kerwe in Ruchheim
Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Chorgemeinschaft Ruchheim aktiv am Kerwegeschehen.
Nach der offiziellen Eröffnung durch die Ortsvorsteherin sangen wir mit dem GV Ruchheim zusammen zwei Lieder.
Danach gabs Freibier!
 
20. September, Generalprobe für Konzerte am Bodensee
In der kath. Kirche St. Maximilian in Maxdorf gestalteten die Sängerinnen und Sänger der Lucia-Chöre,
welche an den Bodensee fahren den sonntäglichen Gottesdienst als Generalprobe für die Konzerte am Bodensee.
Unsere Sänger für den Bodensee
Hier wurde noch geprobt!
2. Oktober - 5. Oktober, Konzertreise der "Lucia Chöre" an den Bodensee
Mit dem Besuch der Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee begann eine für uns beeindruckende Konzertreise.
Im Hotel "Föhr" wahren wir hervorragend untergebracht.
Am Samstag den 3. Oktober stand ein Konzert auf der Insel Mainau beim Gräflichen Schlossfest auf dem Programm.
 
Am 4. Oktober stand auf dem Programm: Musikalische Mitgestaltung des Gottesdienstes im Münster - Unserer Lieben Frau,
auch St. Marien  oder Stiftskirche genannt, Sie ist die katholische Stadtpfarrkirche von Lindau am Bodensee.
Danach weiterfahrt in die Schweiz nach St. Gallen. Am Abend im Hotel Tanz und Unterhaltung.
 
Bevor die Heimreise am 5. Oktober angetreten wurde besuchten wir noch Kloster und Schloss Salem.
Das Münster Salem ist nach Ulm und Freiburg der drittgrößte gotische Kirchenbau in Baden-Württemberg.
Auch hier wurde die Akustik ausprobiert!
 
Glücklich zu Hause an gekommen, wurden wir mit einem kleinen Sektempfang empfangen.
 
17. Oktober - Liederabend beim GMV 1875 Morlautern 
Mit dem Bus fuhren wir nach Kaiserslautern - Morlautern. Dort wurden wir herzlich empfangen
und zum Einsingen in deren Probenräume geführt.
Das Freundschaftssingen fand in der Schul-Turnhalle statt.
 
Mit 4 Liedbeiträgen und einer Zugabe konnten wir die Zuhörer überzeugen.
24. Oktober 2015 -Jubiläumskonzert
Im vollbesetzten Gemeinschaftshaus Ruchheim konnte die Chorgemeinschaft mit Ihren Liedbeiträgen ganz überzeugen.
   
In der "RHEINPFALZ" steht!
   22. November 2015, Totensonntag
Wir gedenken auf dem Friedhof Ruchheim unseren verstorbenen Mitgliedern, Verwandten, Bekannten
Nach der Trauerfeier gehen wir traditionell in eine ortsansässige Gaststätte um gemeinsam zu essen , zu plaudern
und um die Geselligkeit zu pflegen!
  
 
  05. Dezember 2015, Weihnachtsfeier
 
Im vollbesetzten Gemeinschaftshaus Ruchheim feierten wir unsere öffentliche Weihnachtsfeier. Mit stimmungsvollen Liedern, Gedichten, Flötenspiel stimmten wir uns ein auf die Weihnachtszeit.
Eine Tanzgruppe der Tanzschule "Tanztraum" zeigte einen bühnenreifen Auftritt. Nur mit einer Zugabe durften die Tänzerinnen von der Bühne.
Unser Sänger Walfried Reuther wurde vom "Chorverband der Pfalz"  für 40 Jahre singen in einem Chor ausgezeichnet.
Mit dem Posaunenchor Ruchheim und dem gemeinsam gesungenen "Tochter Zion" beendeten wir den musikalischen Teil der Weihnachtsfeier.
Nach der Pause zeigte der Laienspiel-Kreis der Chorgemeinschaft Ruchheim das Lustspiel "Ein unvergesslicher Besuch" von Thomas Robl.
 
Mit viel Beifall und Lacher belohnt, konnte der Laienspielkreis auf seinen gelungenen 1 Akter stolz  sein.
Die Regie hatte wie 2014 Karin Spiegel.
 
 Mehr Bilder hier drücken!  2015 Weihnachtsfeier (445040)
Weihnachten
 
 
 

Nach oben